Knusperli 0% Zuckerzusatz Nuss Knusper Herzen

Es knuspert mal wieder in meiner Backstube! Ich habe mir mein Lieblingsknuspermüsli auch heuer wieder zur Hand genommen und Knusperkekse daraus gezaubert. Nachdem meine saftige Knusperli Knusper Lebkuchentorte mit Früchte Knuspermüsli vom letzten Jahr sehr viel positiven Anklang bei euch gefunden hat, habe ich dieses Jahr die neueste Innovation aus dem Hause Knusperli, nämlich das 0% Zuckerzusatz Nuss, als Topping verwendet. Als Grundteig habe ich einen schnellen Mürbteig geknetet. Für den zusätzlichen Nuss-Kick habe ich bereits beim Grundteig den Mehlanteil etwas verringert und dafür geriebene Haselnüsse untergemischt.

Eine oft diskutierte Glaubensfrage…

Was meint ihr, welche Marmelade passt am besten in die Weihnachtsbäckerei? Bei uns zu Hause scheiden sich hier alle Jahre wieder die Geister… Ich persönlich finde ja in Weihnachtskekse gehört einfach Marillenmarmelade! Und weil Nuss ja förmlich nach Marille schreit – ein Marillenknödel kommt ja auch nicht ohne Nussbrösel daher – klebe ich meine Knusperli Knusper Nuss Herzen natürlich auch nur mit Marillenmarmelade zusammen.

Im neuen Knusperli Knuspermüsli 0% Zuckerzusatz sind übrigens drei der beliebtesten Nüsse der Österreicher enthalten: geröstete Haselnüsse, Cashewkerne und gehobelte Mandeln. Gemeinsam mit dem knusprigen Knuspermüsli ergibt sich so eine harmonische Mischung, die ich sehr gerne zum Frühstück esse – oder eben als Keks.

Was mir besonders an der Marke Knusperli gefällt ist die Tatsache, dass es aus dem oberösterreichischen Steyr kommt. Müsli hergestellt in Österreich!

Wenn ihr noch weitere Rezepte mit Knuspermüsli ausprobieren möchtet kann ich euch auch meine Buchweizen Kekse mit Knusperli Müsli höchstens empfehlen – schaut doch einfach mal rein!

 

Knusperli 0% Zuckerzusatz Nuss Knusper Herzen

Zutaten: 120 g Mehl, 30 g geriebene Haselnüsse, Prise Salz, geriebene Schale einer halben Zitrone, 60 g Staubzucker, 100 g weiche Butter, 1 Ei, Knusperli Knuspermüsli 0% Zuckerzusatz Nuss, Marillenmarmelade

Zubereitung:

  1. 120 g Mehl mit 30 g Haselnüssen, einer Prise Salz, geriebener Zitronenschale einer halben Zitrone und 60 g Staubzucker in einer Schüssel gut verrühren.
  2. Anschließend 100 g weiche Butter und 1 Dotter hinzugeben.
  3. Den Teig mit den warmen Händen gut durchkneten, zu einer Kugel formen und im Kühlschrank mind. 30 Minuten rasten lassen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Herzen ausstechen.
  5. Die Hälfte der ausgestochenen Herzen mit Eiklar bestreichen und mit Knusperli Knuspermüsli 0% Zuckerzusatz Nuss bestreuen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 8 Minuten backen.
  7. Die Kekse kurz auskühlen lassen und mit Marillenmarmelade zusammenkleben.

 

Ich wünsche euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit im Kreise eurer Liebsten und viel Freude bei eurer Weihnachtsbäckerei. Alles Liebe, eure Rosi

 

*unbezahlte Werbung aufgrund von Namensnennung*

Ein Kommentar zu „Knusperli 0% Zuckerzusatz Nuss Knusper Herzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s