Spicy Ragù alla Bolognese auf Bandnudeln

Jaa – DAS Nudelgericht das auf der Speisekarte beim Italiener ums Eck nicht fehlen darf – das es in dieser Form in Italien aber eigentlich gar nicht gibt. Eine kleine Recherche zu „Spaghetti Bolognese“ hat mich staunen lassen: Echte Italiener würden die beliebte Sauce aus Faschiertem und Tomaten niemals zu Spaghetti servieren. Wer jetzt mehr […]

Weiterlesen

Brokkoliauflauf mit frischem Topfen

Ja ich steh auf Topfen… ich geb’s offen zu! Und Brokkoli gehört definitiv auch zu meinen Lieblingsgemüsesorten. Wie schön also, wenn sich die zwei verbinden! Wenn dann alles noch im schönen Auflaufförmchen daher kommt braucht es nur noch geschmacklich zu passen, dann bin ich schon zufrieden – und das tut es hier allemal. Und der […]

Weiterlesen

Ganz steirisch: Hendl in Kürbiskernpanade

Die Aufgabe: „Was Steirisches wär mal gut“… Als begeisterte Ex-Grazerin mit immer noch ein bisschen Kürbiskernöl im Blut darf das natürlich kein Problem sein! Wer mich kennt, dem ist auch klar wie sehr mein Herz für die wunderschöne Steiermark schlägt. Die Leute, die Landschaft und vor allem das gute Essen – immer wieder schön zu […]

Weiterlesen

Die nordafrikanische Tajine erobert mein Backrohr

Spät aber doch habe ich nun endlich auch das letzte meiner Weihnachtsgeschenke ausprobiert… die Tajine! Ich glaube kochen war noch nie so einfach. Ich habe mich dieses mal für ein Pulled Beef (ja es gibt nicht nur Pulled Pork) entschieden. Dank dem super Angebot in der Metzgerei meines Vertrauens musste ich das fertig marinierte Stückchen […]

Weiterlesen

Frühlingsquiche mit Spinat, Karotten und Rohschinken

Endlich kommen Sonnenstrahlen, gute Laune und dieser spezielle Geruch von Frühling in der Nase zurück. Wie glücklich mich das doch macht! Natürlich habe ich in dieser Zeit auch wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen das mich fit macht. Was passt da besser als eine frühlingshafte Quiche? Als ich das Originalfoto bei der Kärnter Foodbloggerin „CookingCatrin“ […]

Weiterlesen

Quinotto oder Quinsotto – mit Erbsen und Rindslungenbraten

Quinotto oder doch Quinsotto? Quinuotto? Risoa? Ihr könnt es euch wahrscheinlich schon denken: Wir hatten jede Menge Spaß beim Erfinden eines neuen Namens! Ich habe das Rezept nämlich von Denise, vom wunderschönen Foodblog „Foodlovin’“ abgewandelt. Bei Denise war es ein Hirsotto…. Jetzt fragt sich, ob das S von HirSe oder von RiSotto übernommen wurde?! Aber […]

Weiterlesen

Fleischstrudel – deftig, kräftig, österreichisch

Ich mag Faschiertes ja auf jede erdenkliche Art und Weise: Mal im Burger, mal als Laibchen zu Spinat und heute mal als Strudel. Mein Fleischstrudel kommt ganz ohne Ei und Semmelbrösel aus, dafür pepp ich ihn mit extra Speck auf. Herrlich leicht und flaumig und ganz einfach zum Nachkochen. Dazu empfehle ich ein paar Petersilienkartofferl […]

Weiterlesen