Tomaten in Öl einlegen

Unser Hochbeet hat uns heuer mit vielem Wunderbaren beschenkt. So auch mit ganz vielen Tomaten in unterschiedlichsten Farben und Formaten. Um uns auch in der kälteren Jahreszeit an die warmen Sommertage zu erinnern sind viele davon mit Gewürzen ins Ölbad gehüpft – eingelegt so zu sagen! Hier gibt es mein einfaches Rezept für Tomaten in Öl!

Rezept: Tomaten in Öl einlegen mit Kräutern aus dem Garten

Zutaten: 1kg kleine Tomaten (alle Farben), 10 Rosmarin Zweige, 10 Thymian Zweige, 1 Bio-Zitrone, 5 Knoblauchzehen, 400 ml Olivenöl, 2 TL Salz

Zubereitung:

  1. Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Küchenpapier auflegen –> Flüssigkeitsentzug.
  2. Backrohr auf 100°C vorheizen.
  3. Nadeln von 5 Rosamrinzweigen und 5 Thymianzweigen abreiben und klein schneiden. Schale einer Bio-Zitrone, zerdrückte Knoblauchzehen und 2 TL Salz hinzufügen und mit 50 ml Olivenöl gut verrühren.
  4. Tomaten mit der Ölmasse vermischen, auf einem Backblech verteilen und 2 Stunden ins vorgeheizte, ausgeschaltene Backrohr geben. Holzkochlöffel in die Tür klemmen.
  5. Tomaten auf Gläser verteilen, restliche Rosmarin und Thymian Zweige hinzufügen und mit Olivenöl auffüllen.

Habt einen schönen Herbst und genießt eure „Sommer-Erinnerung im Glas“ so oft ihr könnt. Alles Liebe!

Was noch ganz wunderbar in den Herbst passt? Mit all den Naturmaterialen basteln! Hier zwei kleine Ideen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s