Birnentorte mit Schoko und Nuss

Fallobst gehört verarbeitet, so schnell es geht. Und vor allem gehört es gegessen, so rasch wie möglich. Wenn Birne, Apfel und Co. in so leckeren Rezepten versteckt sind wie in diesem, ist das wohl kein Problem! Heute verrate ich euch mein Rezept für diesen saftigen Birnenkuchen mit frischen Birnen. Der Teig eignet sich wunderbar für eine Birnentorte aber auch als schneller Blech Birnenkuchen ist er sehr beliebt.  

Du magst statt Birne Nuss lieber Birne Mohn? Dann schau dir unbedingt das Rezept von den Birne-Mohn-Küchlein an:

Birnenkuchen Rezept mit frischen Birnen

Zutaten: 4 Eier, 150 g Staubzucker, 1 Packung Vanillezucker, etwas Salz, 120 g Schokolade, 1/8L Sonnenblumenöl, 1/8 L Milch, 150 g Dinkelmehl, 1 Packung Backpulver, 130 g geriebene Nüsse, 4 mittelgroße Birnen (gerne saftiges Fallobst), etwas Butter + 1 EL geriebene Nüsse für die Form, gerne eine Birne zum Dekorieren

Zubereitung:

  1. 4 Eiklar zu Schnee schlagen.
  2. 120 g Schokolade schmelzen.
  3. 4 Eidotter mit 150 g Staubzucker, 1 Packung Vanillezucker und etwas Salz schaumig schlagen.
  4. 1/8L Milch und 1/8 L Sonnenblumenöl verquirlen und gemeinsam mit der geschmolzenen Schokolade in die Dottermasse rühren.
  5. 150 g Dinkelmehl, 1 Packung Backpulver und 130 g geriebene Nüsse gut vermengen.
  6. 4 mittelgroße Birnen schälen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend die Birnenstücke in der Mehlmasse wälzen.
  7. Abwechselnd Eischnee und Birne-Mehl-Masse in die die Dottermasse einrühren.
  8. Eine Tortenform mit geschmolzener Butter auspinseln und mit geriebenen Nüssen ausklopfen.
  9. Die Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 60 Minuten lang backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Noch mehr Fallobst im Garten? Dann schau dir gerne auch diese Rezepte dazu an:

Ein Kommentar zu „Birnentorte mit Schoko und Nuss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s