Bärlauchspätzle in Schinken-Rahm Sauce

Und weiter geht’s mit den herrlichen Bärlauchrezepten! Aus den Resten des Bärlauchspinats von gestern (einfach reinklicken für das Rezept vom Bärlauchspinat) haben wir heute diese deftigen Bärlauchspätzle in Schinken-Rahm-Sauce zubereitet. Im Nu fertig – und einfach nur gut! Die Schinken-Rahm-Sauce eignet sich natürlich auch sehr gut für Tortellini, Gnocci, Spaghette und Co.! Und für alle, die den Frühling das ganze Jahr über schmecken wollen: einfach den Bärlauchspinat portionieren und einfrieren – dann könnt ihr die Spätzle das ganze Jahr durch rasch zubereiten.

Hier findest du noch weitere, schnelle und einfache Lieblingsrezepte mit Bärlauch: Bärlauchkruste mit Risotto auf SchweinemedaillonsBärlauch GnocchiBärlauch PestoBärlauch Quinoa LaibchenBärlauch Kürbis RisottoBärlauch Joghurt Sauce und Bärlauch Quiche.

Zutaten für die Spätzle: 300 g griffiges Mehl, 230 g Bärlauchspinat, 5 Eier, 3 EL Salz

Zutaten für die Schinken-Rahm Sauce: 100 g Frühlingszwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Butter, 100 g Schinken, 1 Schuss Weißwein, 1 TL Mehl, 1 Schuss Gemüsesuppe, 250 ml Schlagobers, Salz, Pfeffer, frische Kräuter

Zubereitung Bärlauchspätzle:

  1. 100 g griffiges Mehl, 230 g Bärlauchspinat, 5 Eier und 1 EL Salz in einer Schüssel gut verrühren bis kleine Blasen entstehen.
  2. Einen großen Topf Wasser mit 2 EL Salz zum Kochen bringen.
  3. Den Teig rasch in die Spätzlereibe geben und in das kochende Wasser eintropfen lassen.

Zubereitung Schinken-Rahm Sauce:

  1. 100 g Frühlingszwiebel waschen und fein schneiden.
  2. 2 Knoblauchzehen schälen und fein pressen.
  3. In einem Topf 2 EL Butter erhitzen und Frühlingszwiebel und Knoblauch rasch anschwitzen.
  4. Anschließend 100 g fein geschnittenen Schinken dazugeben.
  5. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und ein bisschen Gemüsesuppe hinzufügen.
  6. Anschließend mit Schlagobers verfeinern und bei Bedarf mit etwas Mehl (zuerst in etwas Wasser auflösen) eindicken.
  7. Mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken.

Gutes Gelingen und Guten Appetit – und noch viel Freude mit dem grünen Wildkraut aus dem Wald wünsche ich dir! Alles Liebe

3 Kommentare zu „Bärlauchspätzle in Schinken-Rahm Sauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s