Feigenknödel mit Topfenteig (Quark)

Warum denn immer nur Marillenknödel, Zwetschgenknödel oder Topfenknödel mit Röster? Bei den vielen Feigen die es heuer gibt werde ich experimentierfreudig: Hier kommt mein schnelles und einfaches Feigenknödel mit Topfenteig Rezept! Zu noch mehr Rezepten mit Topfen (Quark) geht es hier: Marillenauflauf mit TopfenTopfenauflauf mit Mango und Brombeeren und Brokkoliauflauf mit Topfen!

Werden richtig reifen Feigen verwendet, benötigt es nicht einmal mehr Zucker für die Knödel, die dank der Süße der Feigen besonders saftig schmecken. Für die herbstliche Note habe ich den Brösel etwas Zimt beigemengt und läute somit offiziell eine kältere Jahreszeit ein.

Welche Frucht habt ihr am liebsten in dem österreichischem Dessert Klassiker? Ich liebe die Abwechslung auf meinem Teller und so darf buntes Obst, je nach Saison und Verfügbarkeit, in meine Topfenknödel (Quark). Hauptsache es schmeckt!

 

      

 

Schnelles Rezept: Feigenknödel mit Topfenteig für 6 Knödel

Zutaten: 80g + 1 EL Butter, 1 Ei, 250g Magertopfen, 150g glattes Mehl, 1 Prise Salz, 6 reife Feigen + Feigen zum Dekorieren, 150g Brösel, 3 EL Kristallzucker, 1 Prise Zimt

Zubereitung:

  1. 70g weiche Butter mit 1 Ei schaumig schlagen (Abtrieb).
  2. 250g Magertopfen, 150g glattes Mehl und 1 Prise Salz hinzufügen und mit der Hand zu einem glatten Teig kneten.
  3. Teig zu einer Rolle drehen und mind. 30 Minuten kaltstellen.
  4. 6 Feigen waschen und den Stiel wegschneiden.
  5. Teig in 6 Stücke teilen, zu handgroßen Scheiben drücken, die Feigen in die Mitte setzen und zu Knödel formen.
  6. Wasser aufkochen und die Knödel ca. 8 Minuten kochen.
  7. In einem Topf 1 EL Butter erhitzen und 150g Brösel, 3 EL Kristallzucker und 1 Prise Zimt zu Brösel verarbeiten.
  8. Die Knödel aus dem heißen Wasser nehmen und sofort in den Brösel wälzen.

Leider verlieren die Feigen durch das Kochen ihre schöne, saftig rote Farbe. Daher unbedingt ein paar Feigen zur Dekoration auf den Teller legen – das Auge isst ja bekanntlich mit!

Dir gefällt das Rezept und du willst noch mehr davon? Dann lass es mich wissen! Ich freue mich auf deine Kommentare und Likes hier am Blog, auf Instagram, Facebook und Pinterest!

Gutes Gelingen und alles Liebe!

 

Ein Kommentar zu „Feigenknödel mit Topfenteig (Quark)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s