Empanadas mit würzigem Rindfleisch auf buntem Sommersalat

Empanadas mit Rindfleischfüllung

 

Flexitarier aufgepasst – hier kommt ein neues Empanadas Rezept mit Faschiertem! Nach einigen Tagen ohne Fleisch habe ich dieses wunderbare Sommer-Sonnenterrassen Gericht wieder ausgegraben. Ein bunter Sommersalat mit würzigen Rindfleisch Empanadas mit selbstgemachtem Teig als Topping! Du willst noch mehr fleischige Gerichte? Vielleicht ist ja die „spicy Ragu alla Bolognese auf Bandnudeln“ etwas für dich? Oder wie wär‘s mit einem Klassiker der österreichischen Küche, dem „Fleischstrudel“? Klick dich rein!

Der Spanier denkt bei dem Wort „empanadas“ gleich an „gefüllte Teigtaschen“ – und genau darum geht es bei diesem Gericht! In Salzburg gibt’s ganz traditionell die Fleischkrapfen. Die sind vom Prinzip her ganz ähnlich, vom Geschmack dann aber doch ganz anders! Empanadas finden sich bei fast allen Spaniern in der Speisekarte und sind auch daheim nicht schwer nach zu machen.

Ein riesiger Vorteil der kleinen Teigtaschen: sie lassen sich wunderbar vorbereiten und vor dem Backen einfrieren. Bei Bedarf werden sie dann nur schnell fertig gebacken und im Hand um drehen steht ein top Mittagessen am Tisch. Eines, das wahrscheinlich der ganzen Familie schmeckt!

 

Empanadas mit Rindfleischfüllung

 

Rezept: Empanadas mit würzigem Rindfleisch auf buntem Sommersalat

Zutaten: 400g glattes Mehl (unbedingt glattes Mehl verwenden!), 100g weiche Butter (mind. eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen), 1 rote Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, 1 kleine getrocknete Chilischote, 300g Rinder Faschiertes, Sonnenblumenöl zum Anbraten, Salz, Pfeffer, gemahlener Koriander, Paprikapulver, 1 kleine Dose Mais, 2 EL Tomatenmark, 1 Ei,

Zubereitung:

  1. 400g glattes Mehl, 100g weiche Butter und 1 TL Salz mit ca. 200 ml Wasser zu einem Teig verkneten. Anschließend im Kühlschrank rasten lassen.
  2. 1 rote Zwiebel und 3 Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  3. 1 Chili ebenfalls fein hacken
  4. Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Chili und Rindfleisch Faschiertes darin scharf anbraten.
  5. Mit Salz, Pfeffer, gemahlenem Koriander und Paprikapulver würzen.
  6. Mais hinzugeben und mit 2 EL Tomatenmark und etwas Wasser ablöschen.
  7. Den Teig (wirklich) dünn ausrollen und Kreise ausstechen (zB mit einer großen Teetasse).
  8. 1 Ei in einer Tasse verquirlen und die Teigränder damit bestreichen.
  9. In die Mitte des Teig-Kreises etwa einen EL Empanada-Fülle geben, den Kreis zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken (am besten mit einem Gabel-Rücken).
  10. Die fertigen Empanadas auf einem Backblech mit dem übrig gebliebenen verquirltem Ei bestreichen und bei 180°C etwa 30 Minuten gold-gelb backen.
  11. In der Zwischenzeit einen bunten Sommersalat zubereiten, die fertig gebackenen Empanadas anschließend darauf setzen und genießen!

 

Für mich ist dieses Gericht die perfekte Kombi aus gesundem Salat mit fleischigem Salat-Topping! Gerade weil ich als Flexitarier bewusst viele Tage die Woche auf Fleisch verzichte freue ich mich dann immer wieder auf Gerichte die leichtes Sommeressen mit deftigem Fleisch kombinieren! Ich hoffe, bei dir scheint die Sonne und du genießt deine Empanadas auf der Terrasse!

Ich wünsche dir gutes Gelingen und guten Appetit!

Alles Liebe, Rosi

 

Weitere Gerichte aus meiner Rubrik „meaty mains“ die dir gefallen könnten:

Brokkoli-Auflauf mit frischem Topfen // Die nordafrikanische Tajine erobert mein Backrohr

Brokkoliauflauf mit frischem Topfen        Pulled pork in der Tajine

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s