Vegetarische Quiche mit Linsen, Karotten und Spargel

Schnelle-Quiche-vegetarisch-mit-Linsen

Frühling liegt in der Luft! Endlich! Jetzt dürfen die leichten, vegetarischen Rezepte fürs Mittagessen wieder ausgegraben werden. Darum hole auch ich mein Quiche Rezept wieder aus der Schublade und variiere es mit allerhand gesundem Gemüse oder Schinken & Speck: vegetarische Quiche oder Quiche Lorraine & Co.! Das ist es, was ich so sehr liebe an den schnellen Quiche Rezepten: da sich fast jedes Gemüse gut in dem bunten Essen macht gibt der Kühlschrank meist immer was her_ Lauch, Spinat, Speck, Feta…  Auch für Besuch ist die Quiche bestens geeignet – Teig und Fülle sind einfach zum Vorbereiten und während die Quiche im Backofen brutzelt kann noch der Aperitif auf der Terrasse genossen werden. Klick hier für ein weiteres Frühlings Quiche Rezept.

 

Quiche-Rezept-vegetarisch-mit-Linsen

 

Büro-Essen und Picknick-Food

Die Quiche ist nicht nur ein gutes, warmes Mittagessen für zu Hause sondern eignet sich auch perfekt zum mit ins Büro nehmen. Ein knackig grüner Salat dazu und vielleicht noch eine gute Schnittlauchsauce und fertig ist ein super Büro-Essen. Probiere unbedingt auch dieses Rezept für die dazu passende Bärlauch-Joghurt-Sauce.

Außerdem ist die vegetarische Quiche auch kalt genossen ein Highlight in jedem Picknick-Korb. Einfach am Vortag zubereiten und kalt genießen oder aber kurz vor dem Picknick backen und in einer tragbaren Warmhalte-Box mitnehmen!

 

 

Rezept: Vegetarische Quiche mit Linsen, Karotten und Spargel

Zutaten für den Mürbteig: 250 g Dinkelmehl, 150 g Butter, 2 Eier, Salz

Zutaten für die Quiche Füllung: 250 g Topfen, 3 Eier, 80 g geriebenen Parmesan, 200 g Mozzarella, bisschen Milch, 150 g Linsen, 3 Karotten, 250 g Spargel, Salz, Pfeffer, Muskat, getrockneter Kräutermix (zB Kräuter der Provence – oder aber auch Bärlauch passt perfekt!)

  1. 250g Mehl in die Mitte einer Auflage sieben, salzen und kleine Mulde hinein graben.
  2. 150g kalte Butter in kleine Stück schneiden und in die Mulde legen.
  3. Vorsichtig 2 Eier in die Mulde geben und alles fest verkneten.
  4. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und min. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. (Kann gerne auch schon am Vortag zubereitet werden).
  5. Spargel oder Brokkoli (Hauptsache „Grün“ – das Auge isst bekanntlich ja mit) waschen, schneiden und kurz in kochendes Wasser geben.
  6. Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden.
  7. Linsen abseihen und gut waschen.
  8. 250g Topfen, 3 Eier, 80g Parmesan und 200g Mozzarella (in kleine Stücke geschnitten) in einer Schüssel verrühren. Bei Bedarf etwas kalte Milch hinzugeben, so dass eine kompakte Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kräutern gut abschmecken.
  9. Teig ausrollen und in eine Quicheform geben (die Ränder schön hochziehen).
  10. Teig mit einer Gabel anstechen, Gemüse darauf verteilen und mit Topfen-Ei Masse bedecken.
  11. Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten bei 180°C backen.

Wir haben unsere Quiche nicht gleich gegessen sondern am nächsten Tag in die Arbeit mitgenommen – sie ist auch kalt herrlich genießbar… vielleicht ja auch ein Tipp für dein nächste Outdoor-Picknick!

 

Du willst noch andere Quiche Rezepte ausprobieren? Wie wäre es mit meiner Bärlauch-Frühlings-Quiche mit Spargel oder mit einer saftigen Frühlingsquiche mit Spinat, Karotten und Rohschinken?

Quiche-Rezept-mit-Bärlauch       Quiche-Rezept-mit-Rohschinken

Gutes Gelingen und guten Appetit wünsche ich dir!

Ich freue mich auf eure Kommentare, Likes und Fotos vom Nachbacken!

Alles Liebe, Rosi 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s