Rote Rüben, Gemüse und Obst Saft

Geweckt werden mit herrlichem Sonnenschein, zum Aufstehen gute Musik hören, bisschen Morgensport an der frischen Luft und in der Küche lacht mir bereits buntes Obst und Gemüse entgegen… endlich ein lautstarkes Anzeichen vom Frühling!

 

Aufgeladen mit jeder Menge Glückshormone wurde also gleich der Entsafter gestartet um mir mit einem gesunden Saft auf der Terrasse noch eine weitere Ladung Sonnenstrahlen gönnen zu dürfen! Dabei darf die Rote Rübe natürlich nicht fehlen.

Bei mir steht der Monat Februar voll im Zeichen der Roten Rübe (auch Rote Beete oder Rande genannt). Im Mitteleuropäischen Raum gilt die Rote Rübe dank ihrer unkomplizierten Lagerung als Wintergemüse. Vor allem, weil sie dank zahlreicher, guter Inhaltsstoffe den Körper in der kalten Jahreszeit mit vielen wichtigen Nährstoffen versorgt. Noch vieles mehr zur roten Powerknolle und jede Menge Rezepte mit der Roten Rübe findest du in meinem Blogbeitrag „Wissen aus dem Garten: Rote Rüben, Rote Beete oder Rande“!

 

Zutaten für meinen Power-Saft: 1 Rote Rübe, 2 Karotten, 2 Orangen, 1 Zitrone, 1 Apfel, ein paar Himbeeren

Zubereitung:

  1. Rote Rüben, Karotten, Zitrone und Orangen schälen und klein schneiden
  2. Apfel und Himbeeren waschen
  3. Alle Zutaten in den Entsafter geben und den Saft genießen!

 

Weitere Rezepte mit der Roten Rübe

Während in früheren Zeiten die Rote Rübe dank ihrer günstigen Anbaubedingungen als „arme Leute“ Essen galt, hat sie heute als Smoothie, Suppe, Beilage, Hauptgericht oder sogar als süßes Dessert auch in der gehobenen Gastronomie ihren Platz gefunden.

Da das Auge ja bekanntlich mit isst findet die rote Knolle in meiner Küche regelmäßig Einzug. Zu meinen Lieblingsgerichten gehört auf jeden Fall der Rote Rüben oder Rote Beete Hummus der sich nicht nur hervorragend auf Brot und zum Dippen eignet sondern auch als Basis für meine Quinoa-Sushi gedient hat!

  

 

Vor allem wenn es draußen kalt ist liebe ich das Rezept der Rote Rüben Gnocchi mit Walnuss-Petersilien Pesto: eine herrliche Kombination aus roten Gnocchi, grünem Pesto und gelben Parmesan Spänen!

Aber auch die Rote Rüben Suppe mit frittiertem Sellerie ist mittlerweile einer meiner Klassiker geworden, die ich Gästen in den Wintermonaten gerne serviere.

 

Relativ neu aber bei meiner Familie nicht minder beliebt ist das Rezept der Roten Rüben Laibchen mit roten Linsen. Hier treffen gleich zwei Größen in Sachen Energielieferanten zusammen, die besonders gut harmonieren.

 

Aber auch die Basische Lasagne mit Rote Rüben und Erbsenpüree bringt Abwechslung den Speiseplan und überzeugt mit vielen gesunden Nährstoffen!

 

Komm gut gestärkt durch den Winter!

Alles Liebe, Rosi

 

4 Kommentare zu „Rote Rüben, Gemüse und Obst Saft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s