Polenta-Walnusstaler mit Kokos (vegan)

Na, schon in Weihnachtsstimmung? Bei mir kommts jetzt langsam, aber sicher! Ich glaube begonnen hat es mit den ersten Weihnachtsliedern in Radio – und dann müssen natürlich auch die ersten Kekse her! Während meine Mama brav am Lebkuchen backen ist (unter anderem auch meine Knusperli-Lebkuchentorte von der ich euch letztes Jahr schon das Rezept verraten habe) beginne ich heuer etwas außergewöhnlich: mit Polenta-Walnusstalern.

Jaa… vielleicht fällt es manchen von euch jetzt schon (hoffentlich positiv) auf, momentan wandern bei jedem meiner Rezepte Walnüsse hinein, so auch in den Walnuss-Karotten-Schoko-Guglhupf… das liegt eindeutig an der Ernte der Nachbarin. Aber man soll ja nützen, was einem der Garten gibt – und die Walnüsse machen sich wirklich gut in den Polentatalern!

Zutaten: 150 g Walnüsse, 150 g Polenta, 50 g Zucker, 1 EL Vanillezucker, 2 TL Backpulver, Zitronenschale einer halben Bio-Zitrone, 3 EL Kokosöl, 80 ml Milch (oder Mandelmilch für Veganer)

Zubereitung:

  1. 150 g Walnüsse fein hacken.
  2. 150 g Polenta mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen (am besten laut Packungshinweis kochen. Minutenpolenta könnt ihr auch roh verwenden!)
  3. 50 g Zucker mit einem Esslöffel Vanillezucker, 2 Teelöffel Backpulver, ein bisschen Zitronenschale und 3 Esslöffel Kokosöl mischen.
  4. Walnüsse, Polenta und Zucker-Mischung miteinander mischen und ca. 80 ml Milch oder Mandelmilch dazugeben bis ein homogener Teig entsteht.
  5. Anschließen den Teig zu kleinen Talern formen und im Backofen bei 180°C ca. 8 Minuten goldbraun backen.

Ich hoffe, ihr habt einen wunderschönen Weihnachtszeit-Beginn!

Alles Liebe, eure Rosi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s