Red Velvet Muffins mit Schoko-Frosting

Vor gut 5 Jahren begab ich mich auf ein kleines Abenteuer – rein in den Flieger – und rüber über den großen Teich! Es war Zeit für mein Auslandssemester in Massachusetts. Nicht, dass ich Graz nicht auch ganz toll gefunden hätte… aber zu ein paar Monaten Amerika konnte ich nicht nein sagen!

Die richtig große Liebe für die Amerikanische Küche blieb zwar aus, einige Leckerbissen habe ich aber doch entdeckt (Amerikanische Pancakes, Steaks, Maiskuchen, …).

Penny von The big bang theory kennt man ja… und wo sie arbeitet wissen die meisten von uns auch: in der Cheescake Factory! Und wer schon mal dort war weiß: Hier wird nicht mit Kalorien gespart! Also mein erster Besuch in dem Café war definitiv ein kleines Highlight! Bunte Kuchen Alarm! So viele extrem gutaussehende Kuchen und Gebäcksorten sieht man selten auf einem Fleck. (In New York fand ich dann noch mehr solcher Konditoreien mit 20cm hohen Tortenstücken).

Auch wenn heute „Red Velvet“ in aller Munde und auf zig Teller landet, damals war der rote Kuchen noch ganz was Besonderes für mich. Vor kurzem stolperte ich im „frisch gekocht“ Magazin dann über ein Rezept für Red Velvet Cupcakes mit weißem Schoko-Frosting. Na klar, dass das ausprobiert werden musste! Ein paar Zutaten habe ich weggelassen und von anderen dafür mehr genommen… und war dann mit dem Ergebnis recht zufrieden.

Zutaten Muffins:

  • 300 g Dinkelmehl
  • 250 g Staubzucker
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Buttermilch
  • 180 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • 3-4 EL rote Speisefarbe

Zutaten Weißes Schoko-Frosting:

  • 200 g weiße Schokolade
  • 1 Vanilleschote
  • 400 g Philadelphia Frischkäse

Papierförmchen oder selbstgeschnittenes Backpapier, Minzeblätter zum Garnieren

 

Zubereitung:

  1. Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver und Salz verrühren.
  2. In einer Schüssel Buttermilch, Sonnenblumenöl, Eier und rote Speisefarbe mit dem Schneebesen ordentlich aufrühren.
  3. Die Buttermilch-Mischung langsam mit der Mehl-Mischung verrühren bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  4. Entweder Papierförmchen oder Backpapier in die Mulden des Muffinblechs geben und diese anschließend mit dem Teig befüllen.
  5. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 200° Heißluft zwischen 20 und 30 Minuten backen (abhängig von Größe der Muffins – Stäbchenprobe).
  6. Muffins auskühlen lassen.
  7. Weiße Schoko im Wasserbad schmelzen, mit dem Mark einer Vanilleschote verrühren und ein wenig abkühlen lassen.
  8. Philadelphia Frischkäse und geschmolzene Schokolade mit dem Handmixer ca. 5 Minuten richtig schaumig rühren.
  9. Das Schoko-Frosting anschließend in einen Spritzbeutel geben und auf die Muffins spritzen.
  10. Muffins mit Minzeblätter verzieren und genießen!

 

Ich bin gespannt, was ihr zu den Red Velvet Muffins sagt!

Liebe Grüße, Rosi ❤

<a href=“https://www.bloglovin.com/blog/19430531/?claim=daygq78ysdh“>Follow my blog with Bloglovin</a>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s