Bärlauch-Frühlings-Quiche mit Spargel

Ich krieg einfach nicht genug von dieser Quiche! So einfach zu machen, so schön anzusehen, so wahnsinnig gut und die ganze Wohnung duftet so herrlich nach Frühling… Ich denke trotzdem, dass mit dieser Quiche die Bärlauch Saison endgültig vorbei ist für mich. Von mir aus dürfen jetzt die Maiglöckchen kommen 😉 Aber für jene von euch, die nochmal ein wirklich sehr leckeres Rezept mit Bärlauch probieren wollen hab ich es hier für euch!

Übrigens kann auch mein Rezept der Frühlingsquiche Numero 1 ganz einfach mit Bärlauch abgewandelt werden: einfach hier klicken.

Zutaten für den Mürbteig: 250 g Dinkelmehl, 150 g Butter, 2 Eier, Salz

Zutaten für die Füllung: 250 g Topfen, 50 ml Schlagobers, 3 Eier, 80 g geriebenen Parmesan, 200 g Ziegenkäse, 150 g Bärlauch, 50 g Spinat, 250 g  Salz, Pfeffer, Muskat, getrockneter Kräutermix (zB Kräuter der Provence)

  1. Das Mehl in die Mitte einer Auflauge sieben, Mulde hineingraben und salzen.
  2. Die kalte Butter in kleine Stück schneiden und in die Mulde geben.
  3. 2 Eier in die Mulde geben und alles fest verkneten.
  4. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und min. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  5. Spargel waschen, schneiden und kurz in kochendes Wasser geben.
  6. Topfen, Schlagobers, Eier, Parmesan und Ziegenkäse in einer Schüssel verrühren.
  7. Bärlauch waschen, kleinschneiden und unterrühren.
  8. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kräutern gut abschmecken.
  9. Teig ausrollen und in eine Quicheform geben (die Ränder schön hochziehen).
  10. Teig mit einer Gabel anstechen, Spargel darauf verteilen.
  11. Die Eier-Mischung darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten bei 180°C backen.

Wir haben unsere Quiche nicht gleich gegessen sondern am nächsten Tag in die Arbeit mitgenommen – sie ist auch kalt herrlich genießbar… vielleicht ja auch ein Tipp fürs nächste Sommer-Picknick!

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Ich freue mich auf eure Kommentare, Likes und Fotos vom Nachbacken!

Alles Liebe, Rosi ❤

 

 

Verfasst von

Ich bin noch ziemlich neu hier... warum? Weil ich schöne Dinge in meinem Leben liebe - vor allem Essen - und das hier allen zeigen will!

3 Kommentare zu „Bärlauch-Frühlings-Quiche mit Spargel

  1. Kleiner Tipp: Quiche-Teig funktioniert super mit Kichererbsenmehl und veganem Ei. Und Bärlauch ist sowieso immer fein – so wie auch Knoblauch, gell?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s