Walnuss-Soufflé – luftig und leicht

walnuss-souffle-6

Na, darf es wieder mal was Süßes sein? Nüsse sind doch eh so gesund – bisschen Zucker, Butter und Eier dazu und fertig ist eine super Nachspeise (und bestimmt auch noch gesund)! Ich mag Soufflés in Restaurants ja gar nicht so gerne bestellen, weil sie immer frisch gemacht werden müssen und ich mir denke, das hält die Köche nur unnötig auf… deshalb mach ich sie daheim um so lieber. Auch wenn Gäste da sind. Dann riecht es im ganzen Haus ganz lecker und man kann den Appetit an den Augen der Gäste ablesen 🙂

Für 4 Personen, ca. 45 Minuten (inkl. Backzeit)

Zutaten: 120 g gemahlene Walnüsse, 120 ml Milch, 4 Eier, 100 g Kristallzucker, 1 TL Zimt, 20 g Maizena, etwas Butter, Staubzucker zum Bestreuen

  1. Geriebene Walnüsse ohne Fett in einer Pfanne kurz anbraten (darf nicht dunkel werden). Mit Milch übergießen, in eine andere Schüssel geben und abkühlen lassen.
  2. Kleine Soufflé Formen mit Butter ausstreichen (die Masse reicht für mind. 4 große Förmchen, besser ist 6 oder vl sogar 8 kleine zu verwenden, da sie doch sehr sättigend sind).
  3. Eine große Auflaufform mit Wasser füllen und in ein Backrohr bei 170° Ober-/Unterhitze stellen.
  4. Eierklar und Dotter trennen. Eidotter mit 20 g Zucker schaumig schlagen, Zimt und Maizena vermengen. Eiklar mit restlichem Zucker zu festem Schnee schlagen.
  5. Walnüsse und Eidottermasse langsam vermengen, Schnee langsam unterheben. Teig sofort in die Förmchen geben und ins Wasserbad stellen. Ca. 20-25 Minuten backen (ja nach Größe der Förmchen).
  6. Anschließend mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren.

ps. Ein guter Fruchtcocktail passt perfekt dazu!

Ich freu mich auf eure Kommentare, Likes und Fotos vom Nachbacken!

Viel Spaß und gutes Gelingen ❤

walnuss-souffle-3

Verfasst von

Ich bin noch ziemlich neu hier... warum? Weil ich schöne Dinge in meinem Leben liebe - vor allem Essen - und das hier allen zeigen will!

Ein Kommentar zu „Walnuss-Soufflé – luftig und leicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s